ist der Fichtenkreuzschnabel, der wie der Name schon sagt, große Nadelwälder bewohnt. Ihn zu fotografieren, ist gar nicht so leicht. Meistens hält er sich in den höchsten Gipfeln der Fichten auf und knabbert mit seinem speziell gekreuztem Schnabel, die Samen aus den Zapfen.

Fichtenkreuzschnabel

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.