bietet sich für die Fotografie in Hamburg an. Viel weniger Touristen verstopfen die Stadt und an vielbesuchten Fotolocations kann es auch mal sein, dass man alleine ist. Jetzt beginnt meine Zeit. Den letzten schönen Herbsttag habe ich ausgenutzt, um nach neuen Motiven zu suchen. Es gibt immer etwas zu entdecken und scheinbar banale Dinge wirken ganz anders je nach vorhandenem Licht, wie dieses Foto eines Treppenabgangs zur U-Bahn.